Überspringen zu Hauptinhalt
m.reimold@gft-online.de

Unternehmertum Studium – Was ist ein KMU?

Unternehmertum Studium: KMU ist die Abkürzung für kleine und mittelständische Unternehmen. Diese unterscheiden sich in folgenden Kennzahlen von einem Großunternehmen: die Anzahl der Mitarbeiter, die Umsatzerlöse oder die Bilanzsumme. Das sogenannte “KMU-Kriterium” wurde von der EU-Kommission im Jahr 2005 festgelegt. Hierfür ist diese Tabelle eine gute Übersicht:

Typ Anzahl Beschäftigte Umsatzerlöse in Mio.€ Bilanzsumme in Mio.€
Kleinst-unternehmen <10 sowie entweder ≤ 2 oder ≤ 2
Kleine Unternehmen <50 sowie entweder ≤ 10 oder ≤ 10
Mittlere Unternehmen <250 sowie entweder ≤ 50 oder ≤ 43

Genauso sind weitere Kriterien für ein KMU:

  • Eigenständige Unternehmen
    keine Beteiligungen bzw. Beteiligung unter 25 %
  • Partnerunternehmen
    Beteiligungen zwischen 25 und 50 %, wobei keine Verpflichtung zur Erstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses besteht
  • Verbundene Unternehmen
    Beteiligungen über 50 %, oder geringere Beteiligungsquote mit Verpflichtung zur Erstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses

Hierfür findest du ein tolles Infoblatt der L-Bank. Diese haben alle Infos zu KMUs detailliert zusammen getragen.

Du hast eine Frage dazu? Dann kontaktiere uns einfach! Teile uns deine Meinung mit!

-IsC

An den Anfang scrollen