Überspringen zu Hauptinhalt
m.reimold@gft-online.de

Unternehmer und Selbständiger, was ist der Unterschied?

Unternehmer haben Weitblick, über den Tellerrand hinaus, müssen das Unternehmen z.B. in die digitale Transformation führen. Der Selbständige arbeitet klassisch im Unternehmen, ist sein bester „Mitarbeiter“ dreht sich mehr und mehr in seinem Karussell – dem „Hamster(igen) Rad“ 😉. Und es darf neutral gesehen werden da es genügend Beispiele gibt bei den der Geschäftsführer selbst am liebsten in der Entwicklung und Produktion tätig ist und sehr viel Freude daran hat. Wichtig über allem – mit Freude und Begeisterung darf die Unternehmung geführt und voran gebracht werden. Frust, Ärger und Anspannung sind der langsame Ausstieg aus der Unternehmung – sehr oft in die Krankheit. Prüfe wie oft bist du gefrustet und hat es dazu beigetragen das Unternehmen weiter zu bringen oder war es jedes mal mehr ein Rückschritt?

-MiR

An den Anfang scrollen