Überspringen zu Hauptinhalt
m.reimold@gft-online.de

Wie ist der Verlauf des Unternehmertum Studiums?

Das Unternehmertum Studium, in dem du zum Unternehmer ausgebildet wirst, ist in 6 Semester untergliedert. Ein Semester verläuft über einen Zeitraum von 6 Monaten. Pro Semester gibt es mehrere Prüfungen: Pro Modul gibt es eine Prüfung. Ein Modul ist ein Vorlesungsthema, welches in jedem Semester bearbeitet wird. Jedoch steigt der Anspruch und die Tiefe des Themas pro Unternehmertum Semester, da die Themen sehr komplex und zeit-intensiv sind. Zum Beispiel ist ein Modul: Markt und Umwelt. Zusammengefasst sind es: eine mündliche Prüfung, eine schriftliche Klausur, welche bis zu 4 Stunden in Anspruch nimmt und eine Seminararbeit oder eine Projektarbeit. Genauso gibt es auch Planspiele im Unternehmertum Studium. Ein Planspiel ist eine simulierte Situation oder ein simulierter Prozess, wie zum Beispiel der Kalkulationsprozess im Einkauf eines erfolgreichen Zeltherstellers. Dies ist für dein Unternehmer-Wissen von großer Bedeutung. Während des Unternehmertum Studiums wirst du neuen Herausforderungen gestellt, in welchen du deine Unternehmerfähigkeiten unter Beweis stellst. Dies hilft dir dann in deinem Unternehmer-Alltag besser zurecht zu kommen. Denn dann bist du auf bestimmte Unternehmer-Situationen vorbereitet und weißt genau wie du dich am besten verhältst und als Unternehmer angemessen reagierst.

Im Unternehmertum Studium gibt es zwei verschiedene Studiengangarten:

  1. der klassische Präsenz-Studiengang
  2. der Online-Präsenz-Studiengang

(Klicke auf den jeweiligen Unternehmertum Studiengang um mehr darüber zu erfahren)

Du hast eine Frage dazu? Dann kontaktiere uns einfach! Teile uns deine Meinung mit!

-IsC

An den Anfang scrollen