Überspringen zu Hauptinhalt
m.reimold@gft-online.de

Welche Module beinhaltet ein Semester im Unternehmertum Studium?

Unternehmertum Studium: Module pro Semester

In einem Semester gibt es 4 verschiedene Module. Ein Modul ist eine Kategorie, mit der ein Unternehmer in seiner Karriere-Laufbahn in Kontakt kommt oder kommen kann, was ein Unternehmerwissen beinhalten soll und es formt die Unternehmerpersönlichkeit, damit jeder Student den Unternehmergeist beim Abschluss des Unternehmertum Studiums besitzet. Hier findest du einmal die Auflistung aller Module:

  1. betriebswirtschaftliche Unternehmensführung (BUF)
  2. Strategie, Markt und Kommunikation (SMK)
  3. Organisation, Führung und Personal (OFP)
  4. angewandtes Unternehmertum (AUN)

In jedem Modul werden unterschiedliche Themen dazu bearbeitet, die mit dieser Kategorie zusammenhängen. Zum Beispiel geht es im Modul “betriebswirtschaftliche Unternehmensführung” (BUF) um Themen wie: externes und internes Rechnungswesen, Business-Planning, Planung und Controlling, Wertentwicklung, Vermögensentwicklung.

Im Unternehmertum Studium Semester-Modul “Strategie, Markt und Kommunikation” (SMK) geht es um folgende Themen: Markt und Umwelt, Marktforschung/-analyse, Käufer und Vertrieb, Marktbearbeitung, Strategisches Management, Unternehmensauftritt.

Das Modul “Organisation, Führung und Personal” (OFP)  besteht aus: Personal und Organisation, Projektmanagement, Führung, Organisations- und Personalentwicklung, Führungsinstrumente.

Und last but not least folgt das Modul “angewandtes Unternehmertum” (AUN) mit den Bereichen aus: Grundlagen des Unternehmertums, Unternehmerentwicklung, Networking für Unternehmer, Besteuerung, Innovationsmanagement und Wachstumsstrategien.

Nun gibt es neben diesen Modulen aber auch noch das Modul “Projekmanagement” im Unternehmertum Studium. Diese sind immer pro Studienjahr zusammengefasst und werden unter folgenden Themenbereichen kategorisiert: im 1. und 2. Semester wird die unternehmerische Analyse geprüft, im 3. und 4. Semester die unternehmerische Planung und im 5. und 6. Semester wird die unternehmerische Innovation der Unternehmertum Studenten geprüft.
Das Projektmanagement stellt sich aus einem Theorieteil und einem Praxisteil zusammen. Die Unternehmertum Studenten schreiben eine Seminararbeit über einen geplanten Vorgang oder zum Beispiel die Einführung einer geplanten Innovation im Unternehmen. Der Praxisteil besteht dann darin, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Natürlich wird dazu ein Bericht verfasst und ein Fazit geschrieben. Das Ganze wird dann von Unternehmertum Experten und Dozenten bewertet.

Du hast eine Frage dazu? Dann kontaktiere uns einfach! Teile uns deine Meinung mit!

-IsC

An den Anfang scrollen