Überspringen zu Hauptinhalt
m.reimold@gft-online.de

Binde ich meine Mitarbeiter beim Unternehmer Coaching mit ein?

Diese Frage können wir mit “ja, teilweise” beantworten. Die Einbindung deiner Mitarbeiter ist insofern wichtig, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, was deine Aufgaben als Unternehmer sind und welche ihre Aufgaben sind. Für dein Unternehmen sind Mitarbeiter unabdingbar, sofern du schon Mitarbeiter hast. Schildere ihnen deine Situation, deine Aufgaben und warum sie dich dabei unterstützen dürfen. Eine Veränderung des Unternehmers ist auch eine Veränderung für deine Mitarbeiter – egal in welchem Bereich die Veränderung stattfindet. Teile deinen Mitarbeitern mit, dass du die Firma verändern bzw. verbessern willst und du dafür eine gewisse Zeit brauchst, diese zu erarbeiten. Erkläre ihnen die Wichtigkeit einer richtigen Aufgabenverteilung: Unternehmer – Manager – Fachkraft. Somit bekommst du Unterstützung von deinen Mitarbeitern und sie verstehen das Unternehmen und dessen Strukturen besser. Dann arbeiten sie sorgenfrei und brauchen keine Ängste zu haben, wenn sie nicht wissen wohin die Reise des Unternehmens gehen soll. Das bedeutet sie arbeiten auch effizient und motiviert an ihren Aufgaben, damit sie zum großen Ganzen beitragen können.

-IsC

An den Anfang scrollen